: TGS Niederrodenbach III a.K. — HSG Dreieich III
04.05.2013 — 17:30 Uhr — Saison 2012/2013
Bulauhalle Niederrodenbach, Rodenbach-Niederrodenbach
Endstand:

36:27

2013-05-05

Am späten Samstagnachmittag fuhren die 3. Herren nach Rodenbach um gegen die a.K. spielende 2.Mannschaft der TSG Niederrodenbach zu spielen. Die Trainerposition übernahm heute Oliver Frahm, da Stefan Stroh als Spieler in seinem ersten Spiel in dieser Saison zur Verfügung stand; dennoch gab er Anweisungen auf dem Spielfeld wie beispielsweise zu Torhüter Reiche: Du hältst einen Ball und ich laufe Tempogegenstoß – gesagt getan.

Schon beim Aufwärmen war deutlich, dass dies heute ein schweres Spiel werden sollte, da kurzfristig 3 Absagen die HSG Dreieich dazu zwangen sogar ihren 2. Torhüter als Spieler einzusetzen und die TSG Niederrodenbach mit einer voll besetzten Bank ins Spiel gingen.

Das Spiel begann mit 2 Fehlwürfen bzw. Paraden der Torhüter auf beiden Seiten, bevor die HSG Dreieich das 1-0 erzielen konnte. Dies war leider auch die einzige Führung in diesem Spiel. Die sehr agilen ersten Sechs der TSG Niederrodenbach verstanden es mit Druck aus dem Rückraum zu werfen oder über zügige Spielweise den Außen zum Torwurf kommen zu lassen. So konnten sie bis zur 15. Minute eine 4 Tore Führung heraus spielen. Die Auszeit nutzen die Hausherren dazu die gesamte Mannschaft auszuwechseln – Dreieich war dies leider nicht möglich. Hier war schon deutlich, wer den Platz als Sieger verlassen werden wird und so entwickelte sich ein sehr ansehnliches Spiel auf beiden Seiten, welches sehr fair geführt wurde. Reiche hielt gerade zur Mitte der ersten Hälfte einige schöne Bälle und so lag der Rückstand zur Halbzeit bei lediglich 6 Toren (16-10).

In der 2. Hälfte konzentrierten sich beide Mannschaften mehr darauf Tore zu werfen anstatt diese zu verhindern (26 Tore 1. Halbzeit, 37 Tore 2. Halbzeit). Während die TSG Niederrodenbach einige Tempogegenstöße zum Torerfolg nutzen konnte, waren die 3. Herren immer wieder aus dem Rückraum, vom Kreis oder der Außenposition erfolgreich. Es konnten sich auch alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende gewann TSG Niederrodenbach verdient mit 36 zu 27.

Es spielten: Reiche (Tor), Gerhardt 3, Ruhl 1, Graf 3, Schiemann 2, Frahm 12, Stroh 5, Herdel 1

Trainer: Frahm (Stroh)

Torfolge 1.HZ.: 3-2,7-5,10-6,12-9,16-10

Torfolge 2.HZ.: 20-11, 22-14, 25-17, 29-20, 31-23, 36-27