M: — :

Die Männer der HSG Dreieich in der Vorbereitung

Lange um den Klassenerhalt zittern mussten die ersten Männer der HSG Dreieich in der BOL Offenbach/Hanau in der Saison 2013/2014. Erst am letzten Spieltag wurde der Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht und es fiel von den jungen Spielern eine große Last ab.
Nach zwei Wochen Pause startete die Mannschaft in die 1. Phase der Vorbereitung auf die kommende Runde. Vier Wochen wurde intensiv Koordination, Kraft und Kondition trainiert um die Grundlagen für die kommende Runde zu legen. Zum Abschluss spielte man ein Rasenturnier beim TSV Klein-Auheim. Letztendlich hat sich die Mannschaft dort durchgesetzt und das Turnier verdient gewonnen. Die Phase 1 war beendet und es ging in eine verdiente Sommerpause. Weiterlesen

: — :

Dreieicher Handballer machen Mühlhausen unsicher!

Um sich auf die anstehende Saison physisch, psychisch und als Team vorzubereiten fuhren die 1. Herren der HSG Dreieich nach Mühlhausen an den Twistesee. Herzlich begrüßt wurde man durch Familie Göbels, denen die meisten Gesichter der Mannschaft von letztem Jahr noch bekannt waren. Von Donnerstag bis Sonntag standen insgesamt 20 Trainingseinheiten auf dem Plan. Darunter befanden sich die Läufe um den Twistesee, die sich bei einem Höhenunterschied von 200 Meter ewig in die Länge ziehen konnten, aber auch kurze Regenerationsläufe nach Spielen. Allerdings konnte man dann wieder beim Besuch der Schnapsbrennerei in Bad Arolsen oder einem Grillabend im Garten etwas entspannen. Letztere teilte man auch mit der Familie oder anderen Mühlhäusern, die die Dreieicher schon kennengelernt hatten. Weiterlesen