2. Männer: HSG Obertsh./Heusenst. — HSG Dreieich II
21.11.2021 — 16:45 Uhr — Saison 2021/2022
Sportzentrum
Endstand:

38:23

Herren II verloren deutlich beim Tabellenführer

Die Dreieicher reiste zu der bis dato ungeschlagenen HSG Obersthausen/ Heusenstamm. Diese gingen als klarer Favorit in das Spiel, nicht nur tabellarisch, sondern auch körperlich überlegen.
 
Das Spiel kann man kurz beschreiben: Die erste Halbzeit dominierte die Heimmannschaft und für die Dreieicher war es ein Debakel, da es sich nicht als konstruktiven Handball titulieren lässt. In der zweiten Halbzeit, verkürzten die Dreieicher den Abstand, jedoch ließen die Kräfte nach und das Spiel verlor die HSG Dreieich verdient mit 38: 23.
 
„Bis zum nächsten Spiel vor heimischer Kulisse in der Hans-Meudt-Halle am Samstag den 4.12.2021 um 17.30 Uhr gegen die SG Bruchköbel III liegen wichtige Trainingseinheiten, die genutzt werden, um ein solches Ergebnis nicht noch einmal zu erzielen,“ so der Kommentar vom Trainer der badboys3eich direkt nach dem Spiel.  
 
Spielfilm: 3:2 – 7:4 – 11:7 – 15:8 – 20:10 – 21:12 – HZ – 21:15 – 27:18 – 31:18 – 35:21 – 38:23
 
Es spielten: Jannis Rosinski (1), Christian Karst (5), Roy Thoma, Nicklas Quentin, Oliver Frahm (1), Marc Hoffmeister (2), Andre Metzger, Michael Müller (4), Stephan Graf (1), Tim Herdermann (Tor), Mohammed Hassine Trabelsi (9), David Blischke.
 
7 Meter:                      6
7 Meter verwandelt:   3
2 Minuten:                  4