: TSG Bürgel I — HSG Dreieich
20.01.2013 — 12:50 Uhr — Saison 2012/2013
ESO Sportfabrik, Offenbach-Bürgel
Endstand:

19:29

E 1 startet mit Sieg in Bürgel ins neue Jahr 29:19 (16:8)

Die E 1 der HSG Dreieich konnte am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in Bürgel an die gezeigten Leistungen vom Vorjahr anknüpfen und bleibt auch im 13. Saisonspiel ungeschlagen Tabellenführer der BOL Offenbach/Hanau.

Von Beginn an zeigten sich die jungen Wilden sehr konzentriert und Lauffreudig. Schnell führte man 0:4. Auch  im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit zeigten sich die Dreieicher Jungs sehr spielfreudig. Über 3:6, 4:10, 7:12 zog man bis zum Pausenstand von 8:16 davon. Lediglich das verwerten einigen 100% Torgelegenheiten ließ etwas zu Wünschen übrig.

In der 2. Hälfte ähnelte das Spiel der ersten Halbzeit, und man konnte Tor um Tor davonziehen.

9:16, 12:21,16:26 waren die Zwischenstände, die dann zum völlig verdienten 19:29 Auswärtssieg führten.

Fazit:

Natürlich ist heute noch nicht alles rund gelaufen, aber wir sind auf einem sehr guten Weg!

Zum anwesenden Schiedsrichter möchte ich mich lieber nicht äußern, da haben mein Trainerkollege aus Bürgel und ich Stillschweigen vereinbart!

Ich kann nur sagen, dass unter einer normalen Schiedsrichterleistung das Ergebnis weitaus höher ausgefallen wäre.

Nun gilt es für uns in dieser Woche die Spannung aufrecht zu erhalten und an unserem Abschluss zu arbeiten.

Es spielten:

TW :  Philipp Hoepfner

Spieler:

Joel Wiest/2, Tom Bohlmann/2, Jannis Rosinski/4, Nick Röhrich/4, Marius Müller/3, Samuel Durrani/7, Tom Seidel/7, Nils Hardt, Richard Landskron, Raoul Laribi.