: HSG Dreieich III — HSV Nidderau III
23.09.2012 — 12:35 Uhr — Saison 2012/2013
Hans-Meudt-Halle, Dreieich-Sprendlingen
Endstand:

13:20

2012-09-23

Nidderau ist kein gutes Pflaster

Beim 2. Saisonspiel – diesmal ging es gegen die 3. Mannschaft der HSV Nidderau – wurde ebenfalls verloren und so beginnt man die neue Saison mit 2 Niederlagen gegen Nidderau.

Die kurzfristigen Ausfälle von Henge, Laug und Schier wurden durch einige Jungspieler kompensiert (Jakob, Onater, Holzmann), so dass man mit einer guten Mannschaft gegen Nidderau 3 antreten konnte.

Die 3. Herren fingen sehr gut an und konnten direkt in den ersten beiden Angriffen über den Kreis und im Tempogegenstoß eine 2-0 Führung hinlegen; so hätte es weiter gehen können… Das Halbzeitergebnis von 8 zu 7 lässt vermuten, dass beide Mannschaften gut in der Abwehr standen, dies trifft lediglich für die Heimmannschaft zu. Der Gast ließ doch immer wieder einige Lücken zu bzw. rückte langsam zurück, welches einen Tempogegenstoß ermöglichte. Die Trefferquote unserer Mannschaft hielt die Gäste im Spiel, die sich nicht über 6 weitere Gegentore hätten beklagen können.

In der 2. Spielhälfte wurde die Angriffsleistung leider deutlich schlechter, so dass man nun selbst die Tempogegenstöße nicht an den Mann brachte oder über das gesamte Spiel gesehen sechs 7-Meter Würfe vergab. Die Abwehr hingegen ging genauso gut zu Werke wie in der 1. Hälfte und man konnte die Gäste gut in Schach halten; lediglich in der Schlussphase ließ man einige Treffer zu, welche dann den etwas zu deutlichen Sieg ausmachten (13-20). Letztendlich verlor man aufgrund der schlechten Wurfausbeute. Hier hätte man auch als Sieger vom Platz gehen können.

Die 3. Herren sind nun spielfrei. Das nächste Spiel findet am 07.10. statt – Gegner ist die 2. Mannschaft der SG Hainburg.

Es spielten: Graf 3, Gerhardt, Frahm 3, Jakob, Scholz, Holzmann 1, Onatar 6, Reiche (Tor), Sordon, Schiemann

Spielfilm 1.HZ: 2-0, 3-3, 6-5, 7-6, 8-7

Spielfilm 2.HZ 9-9, 11-13, 13-16, 13-20

Trainer: Stroh