299. Haaner Kerb 03.-05.06.17

Die Haaner Kerb ist das größte Kirchweihfest in Südhessen und das traditionsreichste Fest im Rhein-Main-Gebiet. Jährlich kommen ca. 80.000 Besucher, davon allein 20.000 am Pfingstsamstag zum Höhenfeuerwerk mit Burgbeleuchtung – und WIR sind dabei.

Vor dem historischen Gelände der Burg Hayn öffnen die Handballer der HSG Dreieich ihre Pforten ab Samstag, 03.06.2016, von 11:00 Uhr bis zum Feuerwerk sowie Sonntag und Montag jeweils ab 10:00 Uhr. Der HSG-Handballer-Stand am Untertor, im Bereich des “Neuen Burgkellers” am Weiher, mit den Spezial-Burgern und köstlichen Erfrischungsgetränken (auch Handball-Sour) ist eine der wichtigsten Veranstaltungen zur Re-Finanzierung unserer Gemeinschaft. Wir sehen uns hoffentlich!

Spielabsagen / Doppelaufstieg

Achtung, die beiden morgigen Spiele unserer Damen 1 und Herren 1 wurden heute vom Spielplan abgesetzt und werden nicht nachgeholt. Damit sind unsere beiden Damenteams aufgestiegen, somit ein würdiges Ereignis im 10. Jahr unserer HSG und herzlichen Glückwunsch.

Die geplante Aufstiegsfeier findet morgen natürlich dennoch in der Hans-Meudt-Halle statt, Beginn ab 15 Uhr.

Leander Porth im Hessenkader 2017

Auf Grund seiner in dieser Saison und besonders im letzten entscheidenden Spiel gegen die HSG Hanau gezeigten Leistungen ist Leander Porth aus der männlichen C-Jugend auch den Scouts des HHV aufgefallen. Getragen durch unser sehr starkes Team zeigte er in Hanau im Finale der Oberliga Hessen Süd erneut eine Top Leistung und hat sich somit die Nominierung mehr als verdient. Wir gratulieren Leander sehr herzlich zu dieser Berufung in den Hessenkader des Jahrgangs 2002.

Fußballturnier am Vatertag 2017

Vatertags-Fußballturnier: Wer Zeit, Lust und Laune hat, kann gerne am diesjährigen Fußballturnier am 25.05.2017 teilnehmen und sicherlich viel Spaß erleben. Damit unser Organisationsteam Heike und Robin besser planen kann, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung bis zum 10.04.2017. Hier geht es zu den Details.

Endspiel mC Oberliga Hessen Süd

Im vorletzten Spiel unserer männlichen C-Jugend in der Oberliga Hessen Süd kommt es nächsten Samstag, den 18.02.2017, gegen die HSG Hanau zum „Endspiel“ um den Staffelsieg. Beide Teams stehen mit nur einem Verlustpunkt gemeinsam an der Tabellenspitze, Anwurf ist um 16:15 Uhr in der Doorner Halle.

Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich für die Endrunde zur Hessenmeisterschaft in Großostheim (25.03.2017) mit den Spielen gegen die beiden anderen voraussichtlichen Staffelsieger mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen und TSG Münster.

In Hanau treffen die eindeutig dominanten Teams der Liga aufeinander. Unsere Jungs werfen mit durchschnittlich 38 Toren pro Spiel den erfolgreichsten Angriff in die Waagschale und treffen auf die beste Abwehr mit durchschnittlich nur 20 Gegentoren. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 21:21 Unentschieden. Für Hochspannung ist also vortrefflich gesorgt.

Tom Bohlmann, Maarten Broschek, Till Eyssen, Philipp Hoepffner, Ayman Karroum, Richard Landskron, Raoul Laribi, Leander Porth, Nick Röhrich, Jannis Rosinski, Niklas Schierling, Tom Seidel, Lars Spanheimer, Luis Torresan, Tim Wiegand, Joel Wiest und Trainer Andreas Wiest würden sich sehr darüber freuen, wenn möglichst viele Fans mit nach Hanau kommen und für lautstarke Unterstützung sorgen