männl. B: TV Gelnhausen II — HSG Dreieich I
11.11.2017 — 16:00 Uhr — Saison 2017/2018
Realschule - Halle 2 63571 Gelnhausen
Endstand:

25:35

mB Jugend der HSG Dreieich holt auch die Punkte in Gelnhausen

Die Jungs der mB Jugend konnten beim Spiel in Gelnhausen die Tabellenführung in der BOL Offenbach Hanau verteidigen und siegten verdient mit 35:25 Toren.

Zu Beginn des Spiels konnte man sich zunächst nicht vom Gastgeber absetzen. Bis zum 7:7 blieb das Spiel ausgeglichen, wobei es eher an den zahlreichen technischen Fehlern und dem auslassen klarer Einwurfmöglichkeiten unserer Jungs lag. Doch im Verlauf der ersten Halbzeit stieg die Konzentration und somit konnten wir uns kontinuierlich von Gegner absetzen. Leider kam erneut kurz vor der Pause eine gewisse Fahrigkeit auf, sodass man die zwischenzeitliche 7 Tore Führung bis zur Pause auf 4 Tore abgaben musste. Halbzeitstand 16:20

In der 2. Spielhälfte spielte unser Team mannschaftlich geschlossener, und auch die Effektivität beim Abschluss war wesentlich besser. Somit konnten wir uns immer deutlicher vom Gegner absetzen. 18:23, 20:29, 23:31 waren die Zwischenstände, die dann zum 25:35 Endstand führten.

Fazit:

Erneut war es ein Spiel, in dem mein Team immer wieder mal sehr fahrig agierte, was mich als Trainer nicht unbedingt erfreut hat. Zudem hatten wir doch erhebliche Probleme mit dem Halbrechten Rückraumspieler, der körperlich von meinen Jungs nicht zu halten war und 10 Tore erzielen konnte. Da muss man in der Abwehr anders agieren. Dass wird auch ein Thema in den kommenden Trainingseinheiten sein.

Es Spielten:

TW: Tim Hedermann

SPIELER:

Jannis Rosinski, Cedric Grünewald/1, Leander Porth/5, Raoul Laribi, Nick Röhrich/1, Maarten Broschek/5, Tom Bohlmann/4, Lars Spanheimer/1, Jens Spanheimer/4, Till Eyssen/6, Joel Wiest/8.