männl. D: TSV Klein-Auheim — HSG Dreieich
10.11.2012 — 15:20 Uhr — Saison 2012/2013
Sporthalle Klein-Auheim, Hanau-Klein Auheim
Endstand:

24:14

Niederlage gegen den Tabellenführer

Nachdem man vergangene Woche eine unglückliche Niederlage hat einstecken müssen, wollte man diese Woche trotz schwerem Gegner in Klein-Auheim Punkten.

Der Start in das Spiel war auch sehr viel versprechend. Die Jungs aus Dreieich waren von Beginn an bereit den Hausherren Paroli zu bieten. Zwar geriet man mit 0:1 in Rückstand, dennoch konnte man dies schnell in ein 3:1 ummünzen. Leider folgte darauf eine der schwächsten Phasen des Spiel der Dreieicher. Der TSV konnte durch einen 0:6 Lauf das Ergebnis wiederum drehen und setzte sich ein kleinwenig ab. In dieser Phase gelang den Gästen sehr wenig. Zu wenig Bewegung im Angriff und eine nachlassende Abwehrleistung machten der Heimmannschaft wieder mehr Mut und sorgten dafür, dass das Spiel recht einseitig wurde.
Gegen Ende der ersten Hälfte konnten sich die Jungs aus Dreieich nochmal etwas rankämpfen und verkürzen. Letztlich ging es mit einem 5:8 für aus Dreieicher Sicht in die Kabinen.

Leider konnte man den Schwung vom Ende der ersten Halbzeit nicht mit in die Zweite nehmen und somit wurde es schon zu Beginn den Hausherren leicht gemacht sich Tor um Tor abzusetzen und damit den Ausgang des Spiels zu besiegeln. Die Mannschaft aus Dreieich versuchte nun nochmal alles um das Ergebnis im Rahmen zu halten und wollte zumindest mit dem Gewissen, dass man nochmal alles versucht hatte was zu diesem Zeitpunkt noch möglich war, sich aus der Partie verabschieden.

Leider verlor man trotz diesem Engagement mit 14:24 und musste die Punkte in Klein-Auheim lassen.
Letztlich hat es an der fehlenden Bewegung im Angriff und der zu harmlosen Abwehrleistung gelegen. Hätte man die Art und Weise der ersten 5-8 Minuten der ersten Halbzeit mit durch das ganze Spiel genommen, wäre sicherlich mehr drin gewesen. So allerdings muss man dem TSV Klein-Auheim zu einer guten und souveränen Partie gratulieren und hoffte im Rückspiel evtl. etwas mehr ausrichten zu können.

Für die Dreieicher spielten:

Tor: Graf und Teufel
Feld: Bittner (4), Bohr, Carter (1), Hedermann, Rahe, Reinhard M. (3), Reinhard N. (1), Röhrich (4) und Seidler (1)

Spielfilm: 1:0, 1:3, 7:3, 7:5, 8:5 Halbzeit; 12:5, 13:7, 15:8, 18:9, 19:12, 21:12, 21:14, 24:14 Endstand

Gelbe Karten:   HSG/TSV                 3/-
Zeitstrafen:        HSG/TSV                -/-

Das nächste Spiel findet am 18.11.12 um 13:00 Uhr in der Sporthalle Nieder-Roden, Wiesbadener Str., 63110 Rodgau-Nieder-Roden statt.

#Bittner