: HSG Dreieich — TV Gelnhausen I
15.12.2012 — 14:00 Uhr — Saison 2012/2013
Hans-Meudt-Halle, Dreieich-Sprendlingen
Endstand:

33:15

HSG Dreieich E 1 mit hohem Sieg gegen TV Gelnhausen E1 33:15(17:4)

Am vergangenen Samstag war der Tabelle 4., der TV Gelnhausen zu Gast in Dreieich. Hat diese Mannschaft doch zuletzt aufhorchen lassen, da sie gegen den Tabellen zweiten aus Hanau nur mit 4 Toren verloren hatte. Man war also auf Dreieicher Seite gewarnt.

Doch die Junges wurden vom  heutigen Trainergespann Röhrich, Hoepffner, Wiest perfekt auf das schnelle Spiel des Gegners und den starken Torwart eingestellt.

Von Beginn an zeigte sich die Mannschaft sehr konzentriert, und auch sehr Laufstark. Auch das Passspiel wirkte sehr sicher, und somit konnte man Gelnhausen schon in der ersten Hälfte aufzeigen, das hier heute nichts zu holen ist. Die Zwischenstände lauteten 3:0, 6:1, 14:1, 15:3 bis der gute Schiedsrichter beim 17:4 für Dreieich zur Pause pfiff.

Auch in Halbzeit 2 blieb Dreieich das bessere Team, ließ aber in der Konzentration etwas nach, was Gelnhausen immer wieder zu Toren nutzte. Über 20:5, 26:9, 20:13 kam es so zum hohen, so nicht zu erwartendem 33:15 Erfolg für die jungen Wilden aus Dreieich.

 

Fazit:

Eine so starke erste Halbzeit habe ich in dieser Saison von meinem Team noch nicht gesehen. Besonders stark in der Abwehr hat mit Tom Bohlmann gefallen, der ein ums andere  mal durch starkes Stellungsspiel den Ball erobern konnte. Auch Joel Wiest, der durch klasse Spielübersicht glänzte, und immer wieder seine Mitspieler einsetzte, die dann zu Torerfolgen kamen, hat mir sehr gut gefallen.

Wir wünschen allen „treuen“ Fans der E Jugend nun tolle Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2013.

TW:

Philipp Hoepffner / Justin Lindner

SPIELER:

Tom Bohlmann/1, Jannis Rosinski/2, Raoul Laribi/2, Luis Torresan/1, Nick Röhrich/7, Tom Seidel/9, Samuel Durrani/9, Joel Wiest/2.