männl. C: TGS Seligenstadt — HSG Dreieich
16.02.2013 — 17:50 Uhr — Saison 2012/2013
Sph. Einhard-Sch. Seligenstadt, Seligenstadt
Endstand:

16:57

C 1 der HSG Dreieich löst Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten aus Seligenstadt 16:57 (5:28)

Auch in diesem Spiel konnte das Trainergespann Wiest/Lehr nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Wie schon im Hinspiel fehlte Raphael Drost. Auch unser Torwart war eigentlich krank, stellte sich jedoch trotzdem zwischen die Pfosten und machte seine Sache sehr gut./ Danke Niklas !

Die Geschichte zum Spiel ist schnell erzählt, Dreieich mit gewohnt schnellem Kombinationsspiel, und sicherer Abwehr. Wie schon zu oft in dieser Saison war uns der Gegner leider nicht gewachsen, was nicht unbedingt an der Qualität des Seligenstädter Teams lag, sondern, das unser Jungs durch die verpasste Qualli leider in der völlig falschen Klasse spielen.

So kam es, dass unser Team kontinuierlich Tor um Tor davon zog, und die Entscheidung schon nach wenigen Minuten gefallen war.  1:2, 1:11,2:20 waren die Zwischenstände die zum Pausenstand von 5:28 für die HSG Dreieich führten.

Auch in Halbzeit 2 änderte sich das Spiel nicht, weiter ging das muntere Scheibenschießen. 6:32, 10:37, 13:47 … bis zum auch in dieser Höhe verdienten Endstand von 16:57 für die HSG Dreieich.

Fazit:

Da wir in dieser Runde fast noch kein Spiel mit der stärksten Mannschaft spielen konnten, möchte ich gar nicht wissen wie so manches Spiel geendet hätte. Gut finde ich, dass sich alle anwesenden Spieler immer wieder neu motivieren, und sich doch konzentriert und entschlossen präsentieren.

Schade dass sich am Ende des Spiels erneut einer unserer Leistungsträger(Lars Rencke), der gerade erst wieder genesen war, am Fuß verletzt hat und hoffentlich nicht zu lange ausfallen wird. Gute Besserung an dieser Stelle!

Heute im Kader:

TW: Niklas Auerswald

Spieler: Jan Torresan/4, Jonas Seidel/4, Mile Hrga/3, Luca Mitteregger/5, Laurin Lehr/14, Lars Rencke/13,Nils Oeste/14.