1. Damen: HSG Dreieich — TSG Bürgel
28.04.2013 — 16:00 Uhr — Saison 2012/2013
Hans-Meudt-Halle, Dreieich-Sprendlingen
Endstand:

23:21

Hossa Hossa HSG

Im letzten Heimspiel der Saison konnte sich die HSG Dreieich in einem spannenden Spiel gegen die TSG Bürgel mit 23:21 (12:13) durchsetzen. Die HSG fand besser ins Spiel und ging mit 6:3 in Führung. Die Gäste steigerten sich jedoch bei zunehmendem Spiel. So nutzte die TSG Bürgel jeden Fehler der HSG konsequent und konnte mit 13:12 in die Pause gehen. Nach einer kurzen Ansprache ging es zurück auf die Spielfläche. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. immer wenn die HSG den Ausgleich schaffte, legte Bürgel wieder ein Tor vor. In der 47. Minute konnten die Gäste den Vorsprung auf zwei Tore ausbauen. Die HSG behielt jedoch die Nerven und wandelte den 18:20 Rückstand in eine 22:20 Führung um. Mit dem stärkeren Willen und einer gut parierenden Laura Gerhardt im Tor verteidigte die HSG den Vorsprung bis zum Schlusspfiff.
Während bei der TSG 15 Tore von zwei Spielerinnen erzielt wurden, präsentierte sich die Mannschaft der HSG wesentlich homogener. Der unbedingte Wille zum Sieg wurde durch die Gegenstosstore von F. Fink und F. Schwarz unterstrichen. In der Schlussphase zeigte gerade Lisa Pfeiffer Übersicht und erzielte 3 ihrer 4 Tore. So ging der Sieg gegen die TSG (Tschotschek) Bürgel aufgrund des größeren Siegeswillen in Ordnung.

Somit haben es die Damen 1  der 2. Mannschaft der HSG gleichgetan, die im Spiel zuvor die 2. Mannschaft der TSG Bürgel deutlich in die Schranken wies. Das Wochenende im Damenbereich wurde erfolgreich mit 4:0 Punkten und 45:30 Toren gegen die TSG Bürgel abgeschlossen.

Es spielten: L. Enzmann, L. Gerhardt (im Tor), L. Senßfelder 2, S. Meiling 1, E.Merkel 1/1, S. Sittinger, F. Schwarz 3, St. Bachmann 2, L. Pfeiffer 4, F. Fink 1, J. Reisch, K. Weil, C. Hülsmann 5/3, N. Schäfer 4