männl. A: HSG Dreieich — SG Dietesheim/Mühlheim
06.10.2012 — 16:30 Uhr — Saison 2012/2013
Sph. Max-Eyth-Schule Dreieich, Dreieich-Sprendlingen
Endstand:

39:17

2012-10-06

HSG siegt gegen SG Dietesheim/Mühlheim
Ein müder Start, ein noch leicht unorganisiert Angriff und eine unmotivierte Abwehr, wie man es ja eigentlich bei der mJA gewohnt ist, waren dieses mal nicht vorhanden. Schon nach nur sechs min stand es 8:2 für die Heimmannschaft .  Die Anzahl der Gegentore erhöhte sich während der restlichen Halbzeit nur um drei. Fast die hälfe der Tore in der ersten Halbzeit wurden  über Tempogegenstöße erzielt. Würfe aus dem Rückraum hatten schon fast eine 90% Trefferquote  und Spielzüge waren auch meist erfolgreich. Konzentrationsfehler entstanden in der ersten Hälfte fast gar nicht, dafür aber überwiegend in der zweiten.
Zur Halbzeit stand es dann 23:5.
Der Anfang der zweiten Halbzeit war fast wie bei der ersten. 7 Tore in wenigen min stehe  3 Gegentoren gegenüber, nur leider fing es ab da an zu grieseln. Tore wurden jetzt fast nur noch parallel geworfen. Sowohl Dietesheim/Mühlheim, als auch die HSG machten im restlichen Spiel noch  weiter 9 Tore. Die Schuld lag hier wohl eindeutig an der verlorenen Motivation, Konzentration, was aber bei einer so deutlichen Führung einzusehen ist.

HSG Dreieich: E.Leichtlich (Tor), S.Casselmann (6), D.Feller  (11), L.Feller (1), T.Häfner (1), M.Heil (5), S.Hess (7), L.Köppel , T.Lahn , P.Wunderlich (8)