männl. B: HSG Kinzigtal — HSG Dreieich
04.05.2013 — 16:10 Uhr — Saison 2012/2013
Halle GS Wächtersbach, Wächtersbach
Endstand:

12:19

B-Jugend qualifiziert sich souverän für die BOL

Auch in den Rückspielen in der BOL-Quali setzten sich die Dreieicher Jungs in allen drei Partien souverän durch.Ergebnisse:
HSG Kinzigtal – HSG Dreieich 12:19 (7:9)
HSG Dreieich – TV Großkrotzenburg 29:8 (17:6)
TGS Niederrodenbach – HSG Dreieich 18:23 (7:15)

Wie auch schon in der Vorwoche waren die jungen HSG´ler allen drei Gegnern in der gesamten Spielzeit überlegen. Auch wenn es wiedereinmal zu Beginn gegen die HSG Kinzigtal noch etwas stockte, kamen die Jungs im Laufe der Partie immer mehr und mehr ins Rollen.

Die offensivere Deckungsweise machten es den Gegner zudem sehr schwer ein vernünftiges Spiel auf die Beine zu stellen. Immer wieder konnten Bälle herausgefangen werden und wurden dann auch meist erfolgreich per Tempogegenstoß zum Torerfolg verwandelt.

In der letzten Partie bekam dann auch der zuvor sehr stark haltende Bastian Teufel seine Chance auf dem Feld. Dadurch bekam Niklas Auerswald seine Möglichkeit im Tor nochmal auf sich aufmerksam zu machen. Beide lieferten gegen die TGS eine starke Partie. Bastian Teufel mit drei Toren und Niklas Auerswald mit 8 Paraden.
Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass sich im letzten Spiel alle Feldspieler (inkl. Bastian Teufel) in die Torschützenliste eintragen konnten.

Eine sehr starke Form an beiden Wochenenden erwischte Nils Oeste. Mit insgesamt 36 Toren ebnete er den Weg in die BOL!
Generell zeigte die Mannschaft sechs starke und souveräne Spiele und zieht somit mit 12:0 Punkten und einem Torverhältnis mit +65 in die BOL-Runde 2013/2014 ein.

Das Team:

Tor: Bastian Teufel (Paraden: 10, Tore: 3), Niklas Auwerswald (Paraden: 12)
Feld: Aleksander Andric (9), Raphael Drost (9), Marius Finder (3), Mile Hrga (2), Niklas Lindorfer (2/1), André Metzger (4), Luca Mitteregger (9), Nils Oeste (17), Lars Rencke (6), Jonas Seidel (6/1) und Jan Torresan (1)

#Bittner