: TSV Klein-Auheim — HSG Dreieich
04.11.2012 — 13:00 Uhr — Saison 2012/2013
Sporthalle Klein-Auheim, Hanau-Klein Auheim
Endstand:

18:35

E 1 behält nach tollem Sieg beim Tabellen 4. TSV Klein Auheim die Tabellenspitze in der BOL 35:18(18:6)

Am Sonntagmittag traf unsere E 1 in Klein Auheim auf den derzeitigen Tabellen 4. Die TSV Klein Auheim. Der Gegner, der als eher „unbequem“ einzustufen ist, konnte jedoch deutlich mit 35:18 (18:6)Toren bezwungen werden. „unbequem“ deshalb, da er als sehr Laufstark gilt, was wir noch aus dem Vorbereitungsturnier wussten.

Doch unsere jungen Wilden, zeigten heute in der ersten Hälfte vielleicht Ihre bisher beste Saisonleistung. Hoher Laufaufwand im Abwehrbereich führte zu leichten Ballgewinnen und daraus resultierenden Chancen. Diese konnte sehr konsequent genutzt werden, da man konzentriert spielte und auch immer wieder den besser Positionierten Mitspieler in Szene setzte. Besonders Joel Wiest zeigte eine tolle Spielübersicht und konnte ein ums andere mal seine Mitspieler frei spielen. Über 1:4, 3:8, 6:10 kam es dann nochmal zu einem 8:0 Lauf für die jungen Wilden, sodass man mit einem 6:18 in die Kabine gehen konnte.

Auch in der zweiten Hälfte dominiereten die Dreieicher, wobei in der Abwehr etwas die Konzentration nachließ.  Doch blieb Dreieich immer gefährlich und setzte ein Tor nach dem anderen entgegen. Über 7:20, 10:23, 12:24, 16:30 kam es zum vielumjubelten Endstand von 18:35 für die HSG Dreieich, die somit weiterhin die Tabellenspitze in der BOL inne hat.

Und nun kam es wieder… HUMBA…….

TW:  Phillip Hoepffner / Justin Lindner

SPIELER:

Tom Seidel/9, Tom Bohlmann, Luis Torresan, Nils Hardt, Jannis Rosinski/2, Raoul Laribi/2, Richard Landskron, Samuel Durrani/8, Nick Röhrich/4, Marius Müller/4, Joel Wiest/6.