Nach den Faschingstagen: Heimspieltag 17.02.2013

Kaum sind die tollen Tage vorbei, greifen morgen die HSG-Teams wieder in den Kampf um Punkte und Tore ein. Der Heimspieltag in der Hans-Meudt-Halle ist geprägt von vielen interessanten Spielen, unsere HSG-Teams freuen sich auf hoffentlich viele Zuschauer:

Frühaufsteher aufgepaßt: Um 10 Uhr empfängt unsere mE1 den TSV Klein-Auheim und kann mit einem Sieg die vorzeitige Meisterschaft in der BOL feiern, denn wie Trainer Andi Wiest in einer Eilmeldung berichtete: Die beiden direkten Konkurrenten spielten heute gegeneinander Unentschieden. Im Anschluß kommt es um 11:20 Uhr zum Mittelfeldduell unserer mC2 gegen Klein-Auheim. Das Team von Nicky möchte den Hinspielerfolg gerne wiederholen. Ab 13 Uhr ist der ungeschlagene Tabellenführer aus Büdingen/Bleichenbach zu Gast bei unserer wB. Im Hinspiel unterlag das BOL-Team von Rike denkbar knapp mit einem Tor Unterschied. Unsere mA2 hat um 14:30 Uhr die TG Hanau zu Gast. Das Team von Pepe hofft auf den zweiten Saisonsieg. Eine weitere spannende Partie erwartet die Zuschauer, wenn um 16:20 Uhr unsere mA1 auf die Gäste der JSG Preagberg trifft. Mit einem Sieg kann das BOL-Team von René auf die Zielgerade zur Meisterschaft fahren. Den langen Tag beschließen unsere Damen 1 um 18:10 Uhr im Spiel gegen den Tabellennachbarn TG Hanau. Das BOL-Team von Dirk möchte unbedingt den Anschluß ans dichte Mittelfeld herstellen und die Gäste weiterhin auf Abstand halten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.