Lieber Michael, Liebe Freunde bei der HSG

Elke und ich haben den wundervollen Nachmittag am 19.10. in der Hans-Meudt-Halle sehr genossen und uns riesig über die vielen „alten“ Bekannten gefreut. Mit einer solchen Resonanz hatten wir nicht gerechnet. Besonderer Dank gilt den Organisatoren, die das alles mitgestaltet haben…Für die Torte, die ja sehr schnell vertilgt wurde, die vielen Glück-  und guten  -wünsche für unsere Zukunft.

Einzelne hervorzuheben bedeutet immer auch Zurücksetzung derer, die im Hintergrund gewirkt haben. Wir tun das trotzdem, weil uns die Bilderstrecke, die der Michael Häfner gemacht hat, bei unseren Gästen der Familienfeier, höchste Anerkennung gefunden hat. Auch bei Erwin und seinem Team, die, wie wir jetzt erfahren haben, unermüdlich am Werk waren, den Tag zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.

Die versprochene Spende in Höhe von € 200.- ist überwiesen und von Wilfried Wott, früher Vorsitzender des Handballkreises OHG, um 25.-€ aufgestockt worden. Unsere, derzeit sehr eingeschränkten, Kräfte wurden an diesem Tag besonders getestet, für das abschließende Damenspiel hat es aber nicht mehr gereicht.

Mit herzlichen Grüßen Eure Elke und Jan

Dreieich, 07.11.2014

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.