Vorletzter Heimspieltag der Aktiven

Wieder einmal neigt sich eine lange Handballsaison dem Ende zu. Am kommenden Sonntag, 25.03.2018, ist die vorletzte Gelegenheit, nochmals unsere vier Aktiven-Teams an einem großen Heimspieltag lautstark zu unterstützen.
Um 12 Uhr beginnt das zweite Damenteam mit der Partie gegen den Tabellennachbarn HSG Maintal. Das Team von Trainer Alex. Hülsmann möchte sich für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren und kann mit einem Sieg mit den Gästen nach Punkten gleichziehen. Ab 14 Uhr empfängt das erste Damenteam die SU Mühlheim. Die SUM befindet sich mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der BOL, im Hinspiel konnten die Dreieicher Enten noch beide Punkte aus Mühlheim entführen. Das zweite Herrenteam hat um 16 Uhr einen schweren Brocken vor der Brust. Mit dem Dörnigheimer HC kommt der unangefochtene Klassenprimus, der ohne Minuspunkt bereits aufgestiegen ist. Den Abschluss bestreiten die Herren 1 mit der Partie gegen die TGS Seligenstadt, die nur einen Punkt Rückstand auf den zweiten Aufstiegsplatz hat. Im Hinspiel trennten sich beide Teams mit einem Unentschieden.
Alle Fans der HSG Dreieich und alle am Handballsport Interessierten sind herzlich willkommen in unserer Hans-Meudt-Arena: Ein Sport - Ein Wir - Ein Ziel. Wir atmen Handball.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.