männl. D: HSG Dreieich — TGS Seligenstadt II a.K.
25.09.2016 — 10:00 Uhr — Saison 2016/2017
Hans-Meudt-Halle Sprendlingen 63303 Dreieich
Endstand:

19:10

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Im zweiten Saisonspiel sicherte sich die D-Jugend den zweiten Sieg. Von Beginn an ging der HSG-Nachwuchs hoch konzentriert zu Werke und legte mit starker Abwehrarbeit den Grunstein zum Sieg. Beim Stand von 7:0 war die Frage nach dem Sieger bereits geklärt. Dabei wussten die Dreieicher in der ersten Halbzeit auch mit Lauf- und Paßspiel zu gefallen. Da die Gäste wegen Dreieichs stabiler Abwehr ihre Angriffe sehr lange ausspielten, ging mit zunehmender Spieldauer hier und da die Konzentration etwas nach unten, wodurch Seligenstadt zu Toren kam und die HSG etwas zu ungeduldig im Angriff agierte. Dennoch gab es am klaren Sieg keine Zweifel und nur zufriedene Gesichter im HSG-Lager. HSG: Jannik Löw (TW,1.-25.Minute), Manuel Tomazini (TW, 25.-40.), Mattis Rahe (7), Daniel Ferreira (3), Daimona Melkies (2), Maik Leber (2), Tyler Grinneisen (1), Sara Boudahou (3), Frederic Jacob, Paul Sperzel (1)