männl. C: SG Dietesheim/Mühlheim — HSG Dreieich
22.09.2012 — 13:25 Uhr — Saison 2012/2013
Sporthalle am Sportzentrum, Mühlheim/M.
Endstand:

14:56

HSG Dreieich C 1 mit Torfestival bei der SG Dietesheim/Mühlheim 56:14 (32:5)

Die HSG Dreieich C 1 zeigte einmal mehr Ihre spielerische Überlegenheit. Von Beginn an beherrschte sie den Gastgeber und war völlig überlegen. Durch schnelles Spiel nach vorne (19 Tempogegenstöße) kam es schon in der ersten Hälfte zu einem mehr als deutlichen 32:5 Halbzeitstand. Auch schaffte es der Gegner nicht, sich in Wurfposition zu bringen, zu stark und variabel war die Abwehr des Dreieicher Teams. Durch das schnelle Spiel kam es kaum zu Möglichkeiten im Spiel auch mal Spielhandlungen auszuprobieren.

In der zweiten Halbzeit ließ man dem Gegner mehr Raum in der Abwehr, und so konnte dieser das ein oder andere Tor werfen. Jedoch ließ man Dietesheim/Mühlheim nicht den Hauch einer Chance, das Spiel anders zu gestalten. Immer wieder waren die Spieler des Gastgebers von der Geschwindigkeit und dem Abwehrverhalten der Gäste überrascht und hatten das nach sehen.

Das Spiel endete mit 56:14 für die HSG Dreieich.

Fazit:

Die Dreieicher Jungs lassen sich auch im 2. Spiel in der BOL nicht hängen und gewannen auch in dieser Höhe völlig verdient gegen eine Dietesheimer Mannschaft, die heute der HSG nicht gewachsen war.

Für die HSG Dreieich spielten:

TW: Niklas Auerswald

Spieler:

Nils Oeste, Raphael Drost, Laurin Lehr, Lars Rencke, Mile Hrga, Luca Mittenegger, Jan Torresan, Leon Gagel.