männl. D: TGS Seligenstadt — HSG Dreieich
08.09.2019 — 13:00 Uhr — Saison 2019/2020
Sporthalle Bürgerhaus Zellhausen
Endstand:

30:8

Ein typisches erstes Saisonspiel

Am Sonntag reiste die mD nach Seligenstadt um das Spiel eins der Saison 19/20 zu absolvieren. Hoch motiviert und voller Tatendrang kamen die Jungs, Eltern und Trainer in der Einhardhalle an. Das Aufwärmen lief und kurze Einzelgespräche mit taktischen Anweisungen wurden besprochen.

Dann kam der Anpfiff: die ersten 10min.verliefen relativ ausgeglichen, aber das Trainerteam bemerkte kleine Unstimmigkeiten in der Abwehr und nahm in Minute 11, die  Auszeit.Mit kurzen Anweisungen an die Mannschaft, die leider nicht so wie gewünscht umgesetzt wurden, verlor das Team den Überblick und es spielten sich viele kleine technischen Fehler ein, so dass wir ziemlich schnell Tor um Tor in Rückstand geraten sind, das zu einem Halbzeitstand von 14:4 führte. Diesen Vorsprung der Gastgeber konnten wir nicht mehr einholen. Die Mannschaft hat sich von dem Gegner zu sehr beeindrucken lassen. Vom schnellen Spiel nach vorn und dem energischen zupacken der Abwehr.

Fazit: Das erste Spiel ist das erste Spiel…..Dieses  wird schnell abgehakt und nach hinten gestellt. Jetzt schauen wir nur noch nach vorne. Erwähnen möchte wir das

Tim Z., als Feldspieler, seine Aufgabe im Tor super bewältigt hat. Danke

es spielten: Tim Z. (Tor), Tim M, David, Timur, Maxi (2), Efe (4), Iven, Niklas, Til, Kenan (2)