männl. A2: HSG Dietzenbach — HSG Dreieich II
23.02.2013 — 15:30 Uhr — Saison 2012/2013
Philipp-Fenn-Halle Dietzenbach, Dietzenbach
Endstand:

24:22

Beste Saisonspiel leider verloren

Die Vorraussetzungen waren alles andere als gut. 4 Spieler wegen Krankheit und Schule nicht dabei und dann ein hoch motivierter Gegner der zur Zeit auf Platz 2 steht und noch Chancen auf die Meisterschaft hat mit voller Bank.

Die junge HSG A-jugend als Rumpftruppe zu 7 angereist wollte es den Dietzenbachern aber nicht so einfach machen. Taktisch gut eingestellt und diszipliniert spielend entwickelte sich ein spannendes Spiel in dem die Führung immer wechselte. Mit bedachten und konsequenten Aktionen konnte man immer wieder mithalten. Dietzenbach wurde langsam nervös. Sie konnten ihr gefürchtetes schnelles Konterspiel nicht aufziehen und vergaben ihre Chancen. Zur Halbzeit stand es 11:12 für Dietzenbach.

In Halbzeit 2 ging es so weiter wie Halbzeit 1 endete. Dietzenbach verschärfte nun die Gangart und wurde in der Abwehr härter. Das Tempospiel sollte den Erfolg bringen. Doch die Jungs der HSG hielten tapfer mit einigen Blessuren dagegen. Der erwartete Kräfteeinbruch blieb aus und so konnte man immer Tor um Tor mitziehen (55min 20:20). Erst in den letzten 5min schaffte es Dietzenbach sich ein 3 Torevorsprung zu erspielen. So endete das Spiel 22:24 für Dietzenbach. Der Favorit hatte nun zwar gewonnen, aber der moralische Sieger waren die HSG Jungs, die ein wirklich gutes….gutes….gutes Spiel gezeigt hatten.                        Ich bin doppelt stolz auf EUCH!!!

(ein Wermutstropfen sollte trotzdem erwähnt sein..6 verworfene 7meter)

Es spielten :  J.Greiner (gut im Tor), A.Karg ( der Unermüdliche) 5, K.Tezlaf ( der Schleicher) 4, M.Krüger (der Spielmacher) 4, Y.Gerhardt ( der andere Torwart im Rückraum) 4, M.Brabänder ( der Kämpfer) 4,      J-P.Kleiner ( der Ruhige) 1…..