Neue Handball-Regeln

Zeitspiel, Anwurf, Kopftreffer – im Handball gelten neue Regeln:
Regeländerung 1: Die Passanzahl beim Passivspiel wird von 6 auf 4 reduziert.
Regeländerung 2: Ausführung des Anwurfs aus dem neuen Anwurfkreis, der einen Durchmesser von vier Metern haben soll und in der Mitte der Mittellinie platziert ist. Der Anwurf darf somit aus der Bewegung heraus erfolgen. Dadurch werden neue Situationen bei der sogenannten „Schnellen Mitte“ entstehen.
Regeländerung 3: Kopftreffer beim sich bewegenden Torwart während einer freien Wurfposition muss mit Hinausstellung bestraft werden.
Hier geht es zu weiteren Detailinformationen und erläuternden Videos anhand von spieltypischen Szenen und hier zu den schnellen Erläuterungen des Bezirkes OF-HU..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.