Endspiel mC Oberliga Hessen Süd

Im vorletzten Spiel unserer männlichen C-Jugend in der Oberliga Hessen Süd kommt es nächsten Samstag, den 18.02.2017, gegen die HSG Hanau zum „Endspiel“ um den Staffelsieg. Beide Teams stehen mit nur einem Verlustpunkt gemeinsam an der Tabellenspitze, Anwurf ist um 16:15 Uhr in der Doorner Halle.

Der Sieger dieser Partie qualifiziert sich für die Endrunde zur Hessenmeisterschaft in Großostheim (25.03.2017) mit den Spielen gegen die beiden anderen voraussichtlichen Staffelsieger mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen und TSG Münster.

In Hanau treffen die eindeutig dominanten Teams der Liga aufeinander. Unsere Jungs werfen mit durchschnittlich 38 Toren pro Spiel den erfolgreichsten Angriff in die Waagschale und treffen auf die beste Abwehr mit durchschnittlich nur 20 Gegentoren. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 21:21 Unentschieden. Für Hochspannung ist also vortrefflich gesorgt.

Tom Bohlmann, Maarten Broschek, Till Eyssen, Philipp Hoepffner, Ayman Karroum, Richard Landskron, Raoul Laribi, Leander Porth, Nick Röhrich, Jannis Rosinski, Niklas Schierling, Tom Seidel, Lars Spanheimer, Luis Torresan, Tim Wiegand, Joel Wiest und Trainer Andreas Wiest würden sich sehr darüber freuen, wenn möglichst viele Fans mit nach Hanau kommen und für lautstarke Unterstützung sorgen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.